Dienstag, 4. Dezember 2012

Neun Monate


So alt bist du jetzt schon! Meine Maus wird immer größer..
Seitdem du robben kannst, hat sich viel verändert, du bist ein Teil selbständiger geworden. Mittlerweile kann man mit dir ewig lange auf dem Boden liegen und ein Spielzeug nach dem anderen begutachten, durch die Luft werfen oder auch versuchen zu Essen. Du spielst sogar ab und an schon für wenige Minuten alleine, so das Mama mal wieder die Wohnung ein klein wenig aufräumen kann. Den Staubsauger findest du sowieso mega toll, immer wenn ich ihn anmache, quietscht du mit - das ist so süüüß!
Lieblingsspielsachen hast du nicht wirklich, am tollsten findest du die einfachen Sachen - Wäscheklammern, vor allem Wasserflaschen!!, Zeitschriften zu zerreisen ist wahnsinnig spaßig - auch wenn du das dann leider nicht probieren darfst. Autos und deinen Bauklötzezug findest du auch super!
Dein ''Babababa..'' hast du komplett für dich entdeckt, seit einer Woche sagst du es den ganzen Tag. Und mit deiner Stimme spielst in letzter Zeit auch sehr oft - da kommen dann die unterschiedlichsten Töne raus. Hohes Quietschen, böses Dinoknurren, Monstergeschrei.. 

Du durftest auch wieder neue Sachen probieren: Zucchini, Kartoffel, Orangen, Mandarinen, Vollkornbrot, Maiswaffel und unser derzeitiges Lieblingsobst Banane (du kannst damit so eine schöne Sauerei machen!) 
Aber was du immer noch am liebsten magst, ist Mamamilch, wir stillen noch so gut wie voll. Und ich genieße es und man kann es dir ansehen, dass du es auch genießt - ich liebe es, wenn wir beide im Bett liegen, kuscheln, du anfängst zu trinken und dann zuckersüß deine Augen verdrehst.

Wir haben viele schöne Spaziergänge gemacht, waren ein paar Mal in Regensburg, waren zu 2 in der Stadt bummeln, haben offene Babytreffen besucht, waren weiterhin fleißig in der Musikschule (bis auf einmal als das Bett so schön kuschelig war!), lieben PEKIP immer noch beide, waren mit dem Papa zusammen im Hofgarten und du hast das erste Mal Ziegen, Hirsche und Rehe, Eulen, Pfaue gesehen. Sind ganz oft mit dem Bus gefahren. Du hast deinen großen Onkel zum zweiten Mal gesehen. Und bist ganz brav auf einem Familienessen mitgewesen.

Meine kleine Maus ich danke dir für die wunderschönen 9 Monate, ich liebe jeden einzelnen Tag mit dir. Jeder Tag ist so aufregend - jede Nacht so kuschelig, jeder Morgen neben dir aufzuwachen so süß, jedes Lächeln von dir, die beste Medizin gegen Müdigkeit, schlechte Laune und Ärger. Es ist einfach so faszinierend dir dabei zuzuschauen, wie du kleiner Mensch die Welt entdeckst - ich liebe dich meine kleine Maus!

Kommentare:

  1. schön geschrieben. :)
    ich freu mich auch schon auf das erste gebrabbel meines sohnes. er versucht schon mittlerweile was zu brabbeln, aber so ganz funktioniert das noch nicht. :D

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schön geschrieben, das ich Tränen in den Augen habe.
    Vorallem das stillen - ich liebe es auch so sehr, wenn meine kleine sich durchs trinken beruhigt und die Augen verdreht.
    Ich will nie, das sie groß wird.

    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du echt so liebevoll geschrieben, einfach schön!
    Das Stillen vermisse ich wirklich - meine Kleine ist einfach zu schnell groß geworden! Genieß die Zeit und Erinnerungen!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Ich genieße es auch so sehr zu stillen. Anfangs war es gar nicht so einfach und ich hätte es fast aufgegeben, aber jetzt ist es soooo schön. Diese Nähe! Wahnsinn! Das soll niemals enden. Hach!

    Du hast das echt schön geschrieben. Toll, wenn dein Baby das irgendwann mal liest! :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunder, wunderschöne Liebeserklärung!
    Man freut sich wirklich jedes Monat über jede noch so kleine Änderung und über alles, was die kleinen Mäuse so schnell lernen, du hast das echt toll geschrieben!

    lg gabriella

    AntwortenLöschen
  6. hallo sina! ich hab mich mal auf deinem blog umgeschaut und bin verblüfft was für gemeinsamkeiten wir haben! ich stell mich mal vor ;) also bin auch eine junge mama, meine tochter ist etwas über ein jahr alt und hält mich gut auf trab, ich mache auch gerade meinen führerschein und hoffe ihn nächstes jahr eeeendlich zu haben! oh man ist das nervig, kennst du ja sicher. ich bin ein totaler frischling in der bloggerwelt, wäre echt toll wenn du mal vorbeischaust und mir eventuell folgen würdest ;) bei mir tut sich leider noch nicht viel, ist ja auch noch ganz frisch. ich komme sicherlich noch öfter hierher ;) ganz liebe grüße von uns, sarahgolden

    übrigens: wir wollten unsere maus auch zuerst emily nennen :D

    AntwortenLöschen