Dienstag, 26. Februar 2013

Verliebt in Secondhand

Letzen Freitag in Pekip hat Emily das erste mal richtig gekrabbelt :) Ich bin so stolz! Daheim wurde das Robben, aber dann wieder bevorzugt. Geht halt noch schneller!
Gestern hatten wir unsere U6 - wir sind mit fast 12 Monaten 72cm groß und 9,4kg schwer.

Nun zum eigentlichen Thema Secondhand - mich hats voll erwischt!
Am Anfang als ich noch Schwanger war, hatte ich die Meinung Secondhand wäre schlecht - mein Kind soll nur mit neuen Sachen spielen und anziehen. Warum ich so gedacht hab, keine Ahnung - im Nachhinein könnt ich mir in den Arsch beisen. Hätte ich mir doch so viel Geld sparen können.

Den im Gegenteil, gebrauchte Sachen sind toll! Man spart sich einen Menge Geld und durch das mehrmalige waschen sind Rückstände von Chemikalien und giftige Farbstoffe schon drausen!

Außerdem macht es riesen Spaß sich durch Flohmärkten zu wühlen und sich über günstige Schätze zu freuen! Mein Tipp immer rechtzeitig da sein! Die ersten Besucher bekommen die besten Sachen ab!
Natürlich gibt es auch viel Müll, aber man kann viele tolle Sachen finden. Die Leute freuen sich auch wenn ihre Sachen neue Besitzer finden und sie somit nicht im Müll landen müssen!

Auch eine tolle Seite für gebrauchte Sachen - Mamikreisel!

Meine Ausbeute von Samstag: für alle Sachen hab ich insgesamt nur 17 Euro gezahlt! 

Meine Frage an euch: Was haltet ihr von Secondhand und kauft ihr gerne gebraucht ein?

Kommentare:

  1. Oh ja, ich stehe auch auf Second-Hand Kleidung, Bücher, Spielzeug etc. Kommendes WE ist hier im Ort wieder ein Basar und in den letzten Wochen war ich schon bei zweien - einfach toll.

    Das einzig blöde ist das Gedränge. Auf dem Flohmarkt geht das ja meist noch, aber bei den richtigen Basaren herrscht ein riesen Andrang... Ich als schwangere darf ab und an mal ne halbe Stunde früher rein, da geht es dann noch. Aber trotzdem kaufe ich am liebsten gebraucht. :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich hatte zu beginn auch die Einstellung das ich alles neu haben will. Total dummes denken. Im nachhinein- Aber man reift ja mit seinem Kind und mit seinem denken ;)
    Ich habe eine Freundin von der ich ab und an einige Sachen abstauben kann. Oftmals kaufe ich auch bei ebay gebrauchte Sachen. Huaptsache guter Zustand.
    Also ich finde die sachen ganz toll die du da ergattert hast. Bei uns ist am 1. Mai immer eine Trödelmeile da stöber ich auch gerne ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Gerade für Kinder ist Second Hand spitze, die werden so schnell groß, da lohnt es oft nicht neu zu kaufen.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Also in jeden 2Hand kann ich auch nich rein. Wenn der von aussen schon super ranzig aussieht, betrete ich Ihn nicht.
    Aber es gibt auch sooo schöne 2Hand läden, in denen ich stunden lang stöbern kann!
    Aber auch bei ebay und Kleiderkreisel wird schonmal ganz gern geguckt.
    Und ich bekomme auch sehr viel von Freunden geschenkt, was deren Kinder schon getragen haben.

    AntwortenLöschen
  5. ich habe zwar keine kinder, aber ich kaufe auch super gerne SecondHand für mich. Auch ich hatte lange die Einstellung, alles neu zu kaufen und secondhand sind eh nur alte muffige Sachen. Mittlerweile gehe ich total gerne auf Flohmärkte und freue mich, wenn ich ein paar schöne Sachen gefunden habe :) Schöne Secnod-Hand-Läden gibt's hier leider eher wenig :\
    Aber Flohmärtke sind eigentlich jedes Wochenende, da habe ich die letzten Male super schönes Geschirr gefunden :)

    Deine Sachen find ich richtig schön :)

    AntwortenLöschen
  6. So machen wir es auch. Die Lütte hat eigentlich keine neuen Sachen im Kleiderschrankt (außer die die wir geschenkt bekommen haben). Die Vorteile hast du ja bereits aufgezählt.
    Am 9. bin ich mal eine der Mama's die ihre Sachen verkaufen. Ich hoff ich werde den Kram los :)

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Ich kaufe gebrauchte Kleidung meist von Freundinnen, bei denen ich weiß, es war zuvor in guten und sauberen Händen, denn ich finde 2Hand super für die Umwelt und für die Haut von Babymädchen (keine Schadstoffe mehr, bei Neurodermitis sehr wichtig).

    AntwortenLöschen