Montag, 1. Juli 2013

Kinderzimmer Teil 2: Meine Liebe für alte Möbel


Auf Instagram konnte man vor Wochen schon sehen, dass in Emilys Zimmer ein neues Möbelstück einziehen durfte.

Ich habe eine große Leidenschaft für alte Möbel. Am besten findet man die in Ebay, Kleinanzeigen oder auf Flohmärkten. Und das teilweise super günstig (für die meisten ist es ja Sperrmüll)

Diese Kommode habe ich bei Ebay für 25€ gekauft. Sie ist aus Massivholz, deswegen super stabil. Die meisten Kommoden, die ich mir in Geschäften angeschaut habe, fand ich zu windig. Die Maus kann sich sogar an den offenen Schubladen hochziehen ohne das ich Angst haben muss, dass sie umkippt oder kaputt geht.

Ich musste mich dann nur im Baumarkt für eine Farbe entscheiden. Ganze drei Mal bin ich hingefahren, um auch ja die richtige Wahl zu treffen. Kostenpunkt für den Lack waren 15€

Beim Lack kaufen unbedingt beachten, dass dieser auf Wasserbasis basiert (geeignet für Kinderspielzeug sollte draufstehen). Immerhin soll die Maus ja mal in ihrem Zimmer schlafen.

Über Tage verteilt (meisten Abends wurde dann rumgewerkelt. Vor dem Lackieren unbedingt abschleifen, damit die Farbe besser greift. Dann den Lack drauf pinseln, das Ganze trocknen lassen. Wieder leicht anschleifen und noch einmal lackieren. Die Farbe sollte eigentlich dunkler werden, aber mit Schweinchenpink war ich dann auch zufrieden ;)

Das fertige Ergebnis:
vorher - nachher

In der Zwischenzeit wurden auch ihre Wände gestrichen, ein ganz helles Beige. Und das Elefantenbild hat auch seinen Platz gefunden. Fertig ist ihr Zimmer noch lange nicht. Es fehlen noch so einige Sachen. Geplant sind noch Vorhänge, Wimpelketten, ein Betthimmel, ein weiteres Regal, neue Lampe und Dekokram.


Kommentare:

  1. WOW! Das war ganz schön viel Arbeit. Ich weiß es, weil wir manchmal auch gern Sachen erneuern. Es ist wirklich sehr schön geworden.

    Schöne Grüße
    und wärmste Empfehlungen für www.momscam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds klasse! Ok, die Farbe wäre jetzt nicht so meins, aber das ist ja völlig flexibel. :) Toll, wirklich super. Und das Elefantenbild find ich auch wunderschön... ich weiß nur nicht wohin damit. :D

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe es auch alte möbel hübscher zu machen :) bei mir werden sie nur meistens weiß, weil ich mich nichts traue :D amy hat auch unsere alte kommode in ihrem zimmer stehen, auch massiv! da hat sich das streichen doch gelohnt ;)
    liebe grüße,
    sarah

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Alte Möbel sind so wertvoll. Was man aus denen noch rausholen kann. Kalea hat einen alten Schrank als Kleiderschrank, den ich auch demnächst eventuell anstreichen werde. Ansonsten findet man hier das eine oder andere aufgemotzte Uralt-Teil. Und die sind wirklich deutlich stabiler!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. So ein cooles Teil!
    Ebay Kleinanzeigen ist auch toll wenn man kurz vorm Umzug unter Zeitdruck noch Möbel loswerden muss ;)
    Meist freuen sich beide, die die es günstig bekommen und die die es problemlos aus der Wohnung bekommen.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen